Protipp: Das OERcamp kommt nächste Woche nach Leipzig!

Das erste Mal überhaupt kommt das OERcamp, *das* Barcamp zu offenen und freien Bildungsmaterialien, nach Leipzig. Und das bereits am 25. und 26.5.2018.
Es gibt noch freie Plätze!

Über das OERcamp: Das OERcamp ist das Treffen der Praktiker*innen zu offenen Lehr-Lern-Materialien. Im zweitägigen Programm gibt es keinen einzigen Vortrag im Hörsaal, dafür aber jede Menge Praxis-Workshops, aus denen man nach eigenen Interessen wählen kann. Von allgemeinen Einführungen ins Thema bis zu vertieften Diskussionen. Im Barcamp-Teil kann man eigene Fragen und Interessen einbringen. Und auf einem Markt der Möglichkeiten lernt man konkrete Materialien und Projekte kennen. Bei OERcamps treffen sich Akteure aus allen Bildungsbereichen und Bundesländern, um miteinander und voneinander zu lernen. 

Die Anmeldung ist kostenlos!

Logo der OERcamps 2018

Zeit: 24. – 25. Mai 2018
Ort: GaraGe in Leipzig
Weitere Infos: https://www.oercamp.de/18/ost/orga/
Anmeldung unter: https://www.oercamp.de/18/ost/anmeldung/

Mein Workshop: „We’re open – OER in der außerschulischen Medienpädagogik“
Aus dem Beschreibungstext: Nicht nur in Schule und Hochschule spielt das Thema OER und freie Inhalte eine zunehmend wichtige Rolle. Auch in der außerschulischen medienpädagogischen Arbeit gibt es zahlreiche Beispiele, in denen immer OER selbstverständlich genutzt werden. Nicht nur weil die Nutzung von OER hilfreich bis notwendig ist, sondern weil das Teilen von Wissen und der Austausch über Erfahrungen zu den grundlegenden Dingen der medienpädagogischen Praxis gehören. Der Workshop zeigt die Vielfalt des Felds anhand von kleinen Projekten bis zu großen Fundstellen von OER.
Zeit: 24.5.2018, 10:45-11:55 Uhr

Außerdem nehme ich am Markt der Möglichkeiten teil und stelle den Medienpädagogik Praxis Blog vor.

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international. Berechtigungen, die über die Bestimmungen der Lizenz hinausgehen, sind verfügbar unter CC BY 4.0.

Weitersagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.